Archiv des Autors: Bremen macht Feierabend

Leiharbeit macht krank

Menschen müssen vom ersten Tag an zur Stammbelegschaft gehören, wie kann es sein, dass der der mich verleiht, Geld dafür bekommt, das ich Arbeite. Es darf keine Unterschiede zwischen den Arbeiter*innen geben, Leiharbeiter*innen und Stammarbeiter*innen verrichten die selbe Arbeit, arbeiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dienstleistung, Hafen / Logistik, Leiharbeit | Hinterlasse einen Kommentar

Neues Design

Ihr seht richtig, mit neuem Outfit und neuem Schwung geht es weiter.  Hier noch mal was über uns und warum es so wichtig ist das viele mitmachen. Unsere Seite soll eine gemeinsame Plattform für alle von uns sein, die  über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dienstleistung, Gewerkschaft, Hafen / Logistik, Leiharbeit | Hinterlasse einen Kommentar

Kleine Reflexion zur Veranstaltung “Kein Mensch braucht Leiharbeit”

18.10. (Die Leiharbeitsveranstaltung) Es sind ein Dutzend Leute gekommen. Weniger als erhofft, doch es war ok. Die große Mehrheit war migrantisch. Vielleicht die Hälfte waren selbst Leiharbeiter/leiharbeitsgeschädigt. Die anderen interessierten sich allgemein für Erfahrungen aus der Arbeitswelt und Möglichkeiten sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dienstleistung, Hafen / Logistik, Leiharbeit | Hinterlasse einen Kommentar

Veranstaltung “Kein Mensch braucht Leiharbeit”

Veröffentlicht unter Dienstleistung, Leiharbeit | Hinterlasse einen Kommentar

Streik – Erfahrungen und Strategien bei Amazon

Hier ist die Fortsetzung vom Weg zum Streik. In Zukunft werden wir regelmäßig zu unserer Feierabend Runde einladen. Dort können wir dann in angenehmer Atmosphäre über Dinge wie Arbeitsbedingungen, Leiharbeit, Streik, Organisierung im Betrieb welche Macht wir eigentlich haben und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dienstleistung, Einzelhandel, Hafen / Logistik, Leiharbeit | Hinterlasse einen Kommentar

Der Weg zum Streik bei Amazon

Veröffentlicht unter Dienstleistung, Einzelhandel, Gewerkschaft, Hafen / Logistik, Leiharbeit | Hinterlasse einen Kommentar